geboren wurde ich 1970 in Preetz/Schleswig-Holstein, machte dort schauspielend und singend meine ersten Bühnenerfahrungen und lernte Akkordeon bei Ingrid Wirth. 1990 Umzug nach Berlin, wo ich Musikwissenschaft und Italienisch studierte. Zeitgleich lernte ich Theater als Hospitant und Regieassistent bei Doris Harder (Wien), Peter Lund und Winfried Radeke (Neuköllner Oper Berlin) und nahm weiterführenden Akkordeonunterricht im Einzeltonmanual bei Gerhard Scherer. 1995 war ich erstmalig als Begleiter in einem Kabarett-Programm auf einer Berliner Bühne zu sehen und zu hören.

Seit Ende der 90er arbeite ich freiberuflich als Regisseur und Akkordeonist, vor allem in Kabarett- und Chansonprogrammen. Letzeres schließt musikalische Leitung, Komposition und Arrangement ein.

 

Vollständige Tabelle sämtlicher künstlerischer Aktivitäten (.pdf-Datei)